Beschäftigung Einstallung / Winter


Inhaltsverzeichnis

  • Beschäftigung Hühner und Enten
  • Futterball
  • Luzerne
  • Möhren
  • trockene Brötchen
  • Äpfel
  • Pickstein / Mineralstein
  • Margarine
  • Futterkorb
  • Sandbad

 


Beschäftigung für Hühner und Enten


Gerade in der Winterzeit stehen wir vor der Aufgabe, den Tieren eine Beschäftigungsmöglichkeit zu geben.

Die Einstallung 2016/2017 stellt auch uns vor eine Aufgabe die es zu meistern vermag.

Es gibt nichts schlimmeres als gelangweilte und depressive kranke Tiere.

 

Nachfolgend ein paar nützliche Tips um den Tieren die Einstallung/Langeweile im Winter etwas zu erleichtern.



Futterball


Eine wirklich tolle Möglichkeit die Tiere zu beschäftigen ist der Futterball. Der Futterball kostet im Internet zwischen 3,99€-25€/Stück. Erhältlich z.b. bei Zoomalia.de (Stand 2017). Wir haben diesen Ball 2016 aus Neugierde zu einem sagenhaften Preis von 1€/Stück angeschafft und haben es nicht bereut. Mittlerweile haben wir 9 solcher Bälle in unserem Bestand. Der Kreativität sind hierbei auch beim bestücken mit Futter keine Grenzen gesetzt. Wer Zeit und Lust hat, kann sich eine einfache stabile PET Flasche besorgen, und diese mit Löchern versehen. Auch große Ü-Eier eignen sich zum basteln.

Der Futterball kann mit normalem Futter befüllt werden. Wir bieten diesen Ball zusätzlich zum normalen Futter an und füllen ihn mit reinen Haferflocken, oder Haferflocken mit Körnerfutter gemischt. Ob sich hierbei pelletiertes Futter eignet haben wir noch nicht ausprobiert.

 

Weitere Möglichkeiten: geschälte Sonnenblumenkerne, Wellensittich Futter, getrocknete Mehlwürmer

Dieses Video zeigt die erste Bekanntschaft der Serama mit dem Futterball. Die Tiere sind von der ersten Sekunde an sehr interessiert und beschäftigen sich intensiv damit.


Luzerne


Eine Möglichkeit ist das Aufhängen eines eigens für Hühner gefertigten Futternetzes. Die Luzerne werden hier einfach hinein gefüllt und die Tiere können sie sich heraus picken. Wir haben ein flaches Behältnis drunter gestellt, um die herausgefallenen Luzerne oben wieder in das Netz füllen zu können. Die Ballen mit Luzerne sowie das Futternetz sind im Internet bei Eierschachteln.de zu finden. Ein Versuch selber ein Netz aus Nylon Säckchen von Kartoffeln/Möhren zu basteln sind fehl geschlagen. Die Tiere ziehen zu lange Fäden aus diesen Nylonnetzen und können sich darin verfangen/verletzen.

 

Wir haben allerdings (Stand 01/17) noch nicht beobachte, das die Tiere die Luzerne fressen. Vielleicht müssen sie sie aber auch erst kennen lernen.


Möhren


Das natürliche Pickverhalten der Hühner wird durch Die Futter-Möhren ausgelastet. Sie können wahlweise in einem aufgehangenen Futterkorb gereicht, oder im Stall an einer sauberen Stelle ausgelegt werden. Wenn sich die Tiere nicht sofort drauf stürzen, nicht verzweifeln. Unsere Tiere haben auch teilweise 1 Jahr gebraucht, bis sie alle begriffen haben, das die Möhren super lecker sind. Wenn wir heute mit Möhren in den Stall kommen, stürzen sie sich wie wild drauf. Wir füttern die Möhren jeden Tag nach Bedarf. Die Möhren sind billiger wenn Sie nicht im Supermarkt, sondern in einem Sack gekauft werden. Ein Sack kostet zwischen 4-5,60€/je nach Anbieter.

Es werden durch diese Beschäftigung Schäden durch Kanibalismus/Federpicken vermieden.

Weitere Möglichkeiten:

aufgeschnittener Kürbis, Zucker Mais Kolben


Trockene Brötchen


Trockene oder auch weiche Brötchen werden ebenfalls zur Beschäftigung von den Tieren gerne angenommen.

Auch hier können Sie ihren Picktrieb ausleben und die Gefahr des Federpickens mit daraus resultierenden erheblichen Folgen für die anderen Tiere ist reduziert.


Äpfel


Äpfel sind gesund und eignen sich ebenfalls wunderbar zum dran herum picken. Nebenbei werden die Tiere noch mit Vitaminen versorgt.

Nicht zu viele Äpfel wegen der Säure.


Pickstein / Mineralstein


Wichtig für Hühner sind auch Picksteine/Mineralsteine.

Den Pickstein gibt es auch in kleiner.

Kosten ca. 6,90 - 10€

Auch hier hat es sehr lange gedauert, bis die Tier verstanden haben das sie daran picken können.

 

Bitte unbedingt drauf achten wenn Enten mit im Stall sind. Enten vertragen kein Salz, sie vergiften daran. 


Margarine


Margarine als Beruhigungsmittel

 

Auf meiner Suche nach Beschäftigung für die Tiere bin ich auf diesen Bericht gestoßen.

Hier wird berichtet, das Margarine eine beruhigende Wirkung auf die Tiere haben soll. Aber bitte dran denken, Margarine hat Kalorien und die Tiere werden ggfs. zu fett.

 

Der Versuch wurde natürlich sofort von mir gestartet.

- 1 Tag   keinerlei Beachtung der Margarine

- 2 Tag   keinerlei Beachtung der Margarine

- 3 Tag   Margarine halb leer gefressen

- 4 Tag   komplett leer


Futterkorb


Der Futterkorb lässt sich aufhängen und kann wunderbar mit Salat oder ähnlichem Bestückt werden. Die Tiere werden dadurch beschäftigt sich das Futter hier heraus zu holen. Es ist auch eine saubere Sache, da das Futter nicht auf dem Boden herum liegt. Im Sommer lässt er sich super gut mit Löwenzahn und Wiesenkräutern bestücken. Die Anschaffung ist mit ca. 20€ etwas teuer, aber qualitativ ist der Korb sehr hochwertig und wir möchten ihn nicht mehr missen.


Sandbad


Ein Sandbad sollte unbedingt zur Verfügung stehen.

Die Tiere benötigen es zur Gefiederpflege.

Unser Sandbad besteht aus feinem Sand gemischt mit Futterkalk, Silikatstaub und Asche, damit es gut staubt.

Perfekter wäre natürlich trockener Mutterboden. Als Alternative kann im Baustoffhandel Quarzitsand, oder im Baumarkt für 2,49€/25kg Spielsand erworben werden, dieser muss natürlich dann staubig gemacht werden.


1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.