Bruteier 


Einen großen Dank an dieser Stelle an die Menschen die unsere Gutmütigkeit ausnutzen...... und uns immer wieder versuchen zu prellen ! Dies ist unser Hobby und hier steckt viel viel Arbeit, Zeit und Herzblut drinnen. Macht nur weiter so, dann werden wir vielleicht ganz schnell keine Bruteier mehr abgeben und das Hobby nur noch für uns leben !!

Dank der Mitmenschen die uns immer wieder versuchen zu prellen, müssen wir leider auf Vorkasse bestehen. Es tut uns für die Ehrlichen unter Euch leid, zu diesem Schritt greifen zu müssen.


Eine Abholung der Bruteier ist nach Vereinbarung auch in 68789 St. Leon-Rot / Ortsteil St. Leon möglich.

Natürlich ist eine Abholung der Bruteier nach Vereinbarung auch bei uns vor Ort möglich.


- Die Bruteier sind bei Versand allerhöchstens bis 3 Tage alt -

Ayam Serama                                  Preis pro Ei 5,00€                 Befruchtungskontrolle 90% / 22.04.18

                                                                                                                              - Eier vorhanden-             

Wir verweisen auf die rassebedingte schlechte Entwicklung/Befruchtung/

Schlupfquote der Eier.

Serama                                        Preis pro Ei 2,00 €                  Befruchtungskontrolle: 98% / 03.03.18  

europäisch/amerikanisch                                                                               -  Eier vorhanden -                                                                                                                                           -  0 Vorbestellungen -   

Zwerg Cochin                                    Preis pro Ei 2,00 €                 Befruchtungskontrolle: 60 %/17.05.17

es fallen splash, blau, schwarz                                                               -  diese Jahr keine Eier vorhanden -

gelockt und ungelockt                                                                                -  0 Vorbestellungen -

Indische Laufenten                              Preis pro Ei 2,00 €                  Befruchtungskontrolle: 100%/17.03.17 schwarz                                                                                                       -  Eier vorhanden-                                                                                                                                          - 0 Vorbestellungen -    


Die Eier werden kühl gelagert und jeden Tag mehrmals gewendet.

Bitte lassen Sie die Eier nach Erhalt der Lieferung kühl (nicht im Kühlschrank) 1-2 Tage ruhen, bevor sie gebrütet werden.

Wir bitten zu beachten, dass gerade bei den Serama Rasse bedingt, generell die Schlupfquote mit 20 - 30% eher niedrig liegt. Unsere Serama Linie weist trotz rassebedingter Probleme jedoch ein sehr gutes Schlupfergebnis von bis zu 90% auf. Die Befruchtung unserer Bruteier wird von uns stetig kontrolliert. Das Ergebnis ist dauerhaft sehr gut.


Befruchtung


 

Ein Küken kann sich nur in einem befruchteten Ei entwickeln.

Was viele aber nicht wissen – ein Tret-/Deckakt des Hahnes reicht gut und gerne für mehrere Tage lang befruchtete Eier. In den seltensten Fällen hat der Hahn die Schuld (und schon gar nicht der Züchter), wenn Eier sich nicht entwickeln. 

 

Es gibt sehr viele unterschiedliche Faktoren, die ein Ei in der Entwicklung beeinträchtigen

- Kälte / Frost (wir versenden keine bei Frost gelegten Eier)

- falsche Lagerung (wir lagern unsere Eier fachgerecht bis zum Versand)

- schlechtes, falsches, vergessenes Drehen der Eier (passiert bei uns nicht)

- durch Transporte Schleudertrauma, innere Beschädigung (können wir leider keine Garantie übernehmen)

- unregelmäßige Bruttemperaturen

- falsche Feuchte beim Brüten

- falsche, schlechte Eiinhaltsstoffe

- schlechte Erbanlage, Erbinformation, Gendefekte

- schlechte Glucke

- schlechter Brutapparat

- .....?

 

Es ist schlicht und einfach falsch, nichtentwickelte oder in der Entwicklung abgestorbene Eier als unbefruchtete Eier zu bezeichnen.

 

Wir weisen hier ausdrücklich nochmals darauf hin, dass wir keine Garantie für die Eier übernehmen können. Wir sind nicht der Hahn, Erpel oder Ganter. Wir halten extra viele Hähne bzw. Erpel um eine gute Befruchtung für die Eier zu hinzubekommen.


Beschädigte Eier


 

Ist ein Ei durch den Transport oder Unachtsamkeit beschädigt worden und ist die Beschädigung nicht all zu groß (nur ein Haarriss) , können Sie versuchen, den Riss/die Bruchstelle mit Tesafilm/UHU/Klebstoff oder Wachs zu verschließen.  Die Chancen stehen immerhin 50/50. Ein Versuch lohnt auf jeden Fall.


1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.